Tätigkeitsschwerpunkte

  • Individual- und kollektives Arbeitsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Allgemeines Zivilrecht

Werdegang

1999-2004Universität Dokkyo in Saitama / Japan (Germanistik)
2003-2008Freie Universität Berlin (Rechtswissenschaft)
2009-2011Referendariat in Berlin, Stuttgart und Düsseldorf
2012-2016Promotion zum Dr. iur.
2015-2018Rechtsanwalt bei ARQIS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB in Düsseldorf
2018-2022Rechtsanwalt bei Frankus Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte PartGmbB in Düsseldorf
seit 2020Durch den Präsidenten des OLG Düsseldorf ermächtigter Übersetzer für japanische Sprache
seit 2022Rechtsanwalt bei Dr. Ganteführer, Marquardt & Partner

Branchen

  • Japanische Unternehmen diverser Branchen
  • Mittelständische Unternehmen diverser Branchen
  • Vermögende Privatpersonen

Veröffentlichungen

  • Kumulation von Rücktritt und Schadensersatz im deutschen und im japanischen Recht, in: Zeitschrift für Japanisches Recht, 15. Jahrgang (2010), Nr. 29, S. 177–199.
  • Zusammenfassung der wichtigen zivilrechtlichen Entscheidungen des japanischen Obersten Gerichtshofs aus den Jahren 2012, 2013 und 2014, in: Zeitschrift für Japanisches Recht, 20. Jahrgang (2015), Nr. 40, S. 233–283 sowie in: Zeitschrift für Japanisches Recht, 21. Jahrgang (2016), Nr. 41, S. 222–246.
  • Die Verjährung im japanischen Zivilrecht und ihre Reform – vor dem Hintergrund internationaler Entwicklungen (2017)
  • Länderbericht Japan (Kommentierung zum japanischen Erbrecht), in Burandt/Rojahn, Erbrecht, 4. Auflage (2022), S. 1707–1728

GANTEFÜHRER Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Anwälte